Kursangebote

Auf dieser Seite finden Sie unser aktuelles Kursangebot. Eine Anmeldung zu den Kursen erfolgt über unsere Partnerseite junge-forscher.ferienprogramm-online.de

Für weitere Fragen sind wir auch per Email, Fax oder telefonisch erreichbar: 
Tel: 07031-6117103
Fax: 07031-6117119
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldung: junge-forscher.ferienprogramm-online.de



Computer Camp: ArduLinA - eine Einführung in die Programmierung

Wir lernen schrittweise, wie man mit dem Arduino-Mikrocontroller und vielen weiteren Bauelementen einfache Schaltungen aufbaut und mit der grafischen Programmierung ArduBlock und mit der Programmiersprache Arduino-C in Betrieb nimmt. Der Kurs ist geeignet für Kinder von 10 bis 12 Jahren, die gerne in Kleingruppen zusammenarbeiten. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Termin: Von: 02.09.2019 bis: 04.09.2019 jeweils: 13:30-16:30 Uhr
Treffpunkt: Jugendforschungszentrum Labor F1
Anmeldung: junge-forscher.ferienprogramm-online.de

Bau einer Wasserwaage

Wir wollen eine kleine Wasserwaage (alternativ kombiniert als Flaschenöffner) aus Hartholz herstellen. Dabei kann man die handwerklichen Fähigkeiten und Vorgehensweisen von Holzbearbeitungstechniken kennen- und erlernen. Zur Beschriftung sollte eine kopierbare Vorlage (Schriftbild oder Symbolik) mitgebracht werden.

  • Anfertigen einer einfachen technischen Zeichnung (Hand-Skizze) 
  • Erstellen eines Arbeitsplanes.
  • Kennenlernen der benötigten Werkzeuge und Werkstoffe
  • Bearbeitung von Holz durch Feilen, Anreißen, Bohren, Senken, Schmirgeln
  • Beschriften mittels moderner Brenntechnik (Lasergravur) oder manuellem Brenneisen.
  • Sicherheitsbestimmungen und Umgang mit einfachem Werkzeug

Termin: 03.09.2019 von 08:30 bis 12:30 Uhr
Treffpunkt: Jugendforschungszentrum Labor F1
Anmeldung: junge-forscher.ferienprogramm-online.de

Mit High Speed durch die Glasfaser

Weltweit sind zur Nachrichten-Übertragung viele Millionen Kilometer Glasfaserkabel verlegt - oft schon bis in unsere Wohnung.

  • Wie sieht eine 'Haar-feine Faser aus Glas' im Querschnitt aus?
  • Wie dünn sind Glasfasern - und wie lang - und wie robust - und wie schwer? 
  • Wie werden zwei Glasfaser-Enden miteinander 'verbunden'?
  • Warum leitet ein 'Lichtwellenleiter' Licht ... und wie schnell?
  • Wie senden und empfangen wir 'Unsichtbares Licht'?
  • Wie sehen die 'Stirnflächen' verschmutzter Glasfasern aus?
  • Wozu dienen 'LASER-Klassen' und 'LASER-Schutzbrillen'?

Mit coolen Experimenten an praxis-nahen Anschauungsobjekten werfen wir einen staunenden Blick auf diese faszinierende 'Welt der Optischen Nachrichten-Übertragung'!

Termin: 05.09.2019 von 13:00 bis 16:30 Uhr
Treffpunkt: Jugendforschungszentrum Labor F1
Anmeldung: junge-forscher.ferienprogramm-online.de

Share This