JFZ on Tour erfolgreich gestartet

Foto: Volker Rose

Vor etwa einem Jahr entstand unter dem Namen "JFZ on tour" die Idee, dass Programmier-Workshops für Kinder und Schüler(innen) nicht nur im JFZ stattfinden sollen, sondern auch vor Ort im Landkreis Böblingen – beispielsweise im Rahmen der Spielferienprogramme der Gemeinden und Städte unserer Region. Gemeinsam mit Harry Sommer als Vertreter der Jugendreferate Altdorf und Hildrizhausen haben wir zwei Pilotveranstaltungen in Altdorf ausgeschrieben, die in der ersten Woche der Osterferien 2017 stattfanden.

Am Dienstag, den 11. April stand die Programmierung von Arduino-Robotern mBot mit der grafischen Entwicklungsumgebung mBlock (basiert auf Scratch) auf dem Programm. Statt Programmierbefehle einzutippen, werden die Programmstruktur und die Befehle anhand grafischer Symbole eingegeben. Während die erste Programme der Kinder nur eine LED blinken ließen, waren nach knapp vier Stunden alle Roboter-Fahrzeuge in der Lage, einer schwarzen Linie zu folgen.

Am Mittwoch, den 12. April, standen kleine Elektronik-Projekte mit dem Arduino auf dem Programm. Zuerst wurde eine kleine Schaltung mit LED und Widerstand gesteckt und programmiert – während am Ende eine Alarmanlage mit Ultraschall-Sensor mit Alarm-Ton aufgebaut und programmiert wurde.

Beide Kurse haben einem Mädchen und vielen Jungs Spaß gemacht, so dass wir im JFZ jetzt die Fortsetzung in den Sommerferien planen. Wir suchen dazu noch Kursleiter. Wenn Sie mit Arduino- oder Raspberry-PI-Erfahrung als Kursleiter(in) oder begleitender Betreuer (m/w) in Ihrer Gemeinde oder Stadt einen entsprechenden Halbtages-Kurs anbieten oder dabei unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an . Vielen Dank.

Foto: Gerhard Bäurle

Foto: Gerhard Bäurle

Foto: Gerhard Bäurle

Foto: Gerhard Bäurle

Bookmark This
Powered by CoalaWeb